Ab 21.07.2019

Die Prägung in den ersten Lebenswochen ist Grundlage für ein umweltsicheres, freundliches und offenes Hundegemüt. Gerade in dieser Zeit lernen die „Kleinen“ das Wichtigste, um mit den Menschen und in deren Welt überhaupt gut leben zu können, wie zum Beispiel mit den eigenen Grenzen und den Grenzen anderer umzugehen.
Hier lernen die Kleinen wie sie angemessen kommunizieren, sich in einen Sozialverband einfügen und im Alltag zurecht kommen.
Sie als Hundehalter lernen, wie sie die Beziehung zu Ihrem Hund positiv beeinflussen, die Körpersprache Ihres Hundes zu lesen und wie sie ihm bereits die ersten Grundkommandos beibringen können.

Der Spaß steht dabei immer an erster Stelle. Die Spielphasen werden von mir begleitet und natürlich ist auch immer Zeit für Fragen.

Eine aufregende Zeit beginnt!